Beitrags-Kalender

November 2014
M D M D F S S
« Okt    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Long Island Ice Tea

2. September 2010 | Von katie

Der Long Island Ice Tea gehört auch zur Kategorie Cocktail-Klassiker und hat seinen Ursprung in New York. Obwohl sein Name dies andeutet, enthält er weder Eistee noch Tee – der Name bezieht sich nur auf das Aussehen des Cocktails.

Zur Herkunft und Erfindung des Long Island Ice Tea gibt es mehrere Mythen und Geschichten. Ob er nun zur Alkoholprohibition in den USA durch sein harmloses Aussehen, nicht als Alkohol erkannt werden sollte, oder von gelangweilten Hausfrauen auf Long Island (New York) erfunden wurde, ist bis heute nicht eindeutig geklärt.


Dabei gibt es unzählige Varianten für den Long Island Iced Tea. Mal werden Spirituosen weggelassen, mal ein paar hinzugefügt oder werden anstelle von echten Zitrussäften und Zuckersirup, Zitrusliköre und Limonadensirup oder Orangensaft verwendet.

Zutaten für einen Long Island Ice Tea:

2 cl Cointreau
2 cl Gin
2 cl Rum
2 cl Tequila
2 cl Wodka
1 Schuss Coca Cola
4 cl Zitronensaft


Cocktail-Zubereitung:

  • Alle Zutaten mit ein paar Eiswürfeln, bis auf das Cola, in einen Shaker geben und gut schütteln.
  • Das Ganze wird dann in ein 1/4 L Glas gegeben und mit Cola aufgefüllt.
  • Man kann den Zitronensaft auch durch den Saft einer halben Limette ersetzen.


Prost!

Stichworte zu diesem Beitrag:

Kommentar schreiben