Blog-Home » Rezepte » Backen » Köstliches vom Blech

Beitrags-Kalender

August 2014
M D M D F S S
« Jul    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Köstliches vom Blech

2. September 2011 | Von simone

Blog DE in Köstliches vom BlechEgal ob beim Kochen oder backen, wenn es ein wenig mehr sein darf, dann sollte es auf einem Blech zubereitet werden. Rezepte, für Köstlichkeiten, die vom Blech kommen, gibt es jede Menge.Wie wäre es etwa mal mit Spargel vom Blech, anstatt aus dem Kochtopf oder Blechkartoffeln, bei denen man am Besten auf neue Kartoffeln zurückgreift, da diese geschmacklich einfach unschlagbar sind.

Für Vegetarier

Auch für Vegetarier oder Gemüseliebhaber gibt es beispielsweise das leckere Ofengemüse. Dafür legt man einfach alle Gemüsesorten, die man gerne isst, auf ein Backblech und schiebt es für etwa 45 Minuten in den Ofen, fertig. Schmeckt extrem leckerer als aus dem Kochtopf und reicht für mindestens vier Personen. Soll das Ofengemüse dann als Hauptmahlzeit dienen, einfach noch einen schnell gemachten Dip dazu. Wer aber zum Gemüse noch Fisch haben möchte, der lässt einfach ein bisschen Platz auf dem Blech, würzt seinen Fisch wie gewohnt und legt ihn neben das Gemüse aufs Blech. Dafür eignet sich eigentlich jeder Fisch, wie Scholle, Lachs, Seelachs etc.

süß oder doch pikant

Beim Kuchen gilt dasselbe, soll es etwas mehr sein, dann Kuchen vom Blech. Das Zuckerkuchen, Bienenstich und Co. auf dem Blech gebacken wird, weiß man ja, aber wie wäre es denn z.B. mit Himbeer-Frischkäse-Brownies, Aprikosen-Marzipan-Butterkuchen, Möhrenkuchen mit Mascarpone-Topping oder einem Orangenkuchen?

Wer es beim Backen lieber herzhaft mag, der sollte mal einen Zwiebelkuchen vom Blech probieren. Der schmeckt nicht nur verdammt lecker, sondern sättigt auch noch eine ganze hungrige Meute. Steht man eher nicht so auf Zwiebeln, bietet sich ein pikanter ­Rüblikuchen an. Dieser besteht aus einem Teig aus Möhren, Kräutern, Mandeln und Käse und einer Füllung aus Möhren, Frischkäse und Quark. Sehr schmackhaft und sättigend kann entweder als Hauptmahlzeit dienen oder auch als Beilage zu Fleisch oder Fisch.

Man sieht, so ein Backblech ist eindeutig nicht nur zum Zuckerkuchen backen da. Zum einen ist die Zubereitung von Speisen darauf ein Kinderspiel und zum anderen wird mit Sicherheit jeder satt.

Stichworte zu diesem Beitrag:

2 Antworten auf “Köstliches vom Blech”

  1. markus sagt:

    Zur Zeit ist unser Backblech wirklich oft im Einsatz. Die Restlichen Zwetschgen werden noch zum Datschi verarbeitet einfach nur lecker.

  2. LTS sagt:

    Beim Zwiebelkuchen stimme ich dir zu, der schmeckt sehr lecker und sättigt ganz schön.
    Ich glaub heute backe ich wieder mal den Zwiebelkuchen, obwohl wir ihn Zwiebelbrot nennen :-)

    Gruß
    Andreas

Kommentar schreiben